Dieter Braun: Recreating the Origin of Life

System Biophysik | Akademisches Jahr 2017/2018

Jeder Mensch stellt sich die scheinbar simple Frage: Woher kommen wir? Wie entstand das Leben? Wie kann man einen so komplexen Sachverhalt beantworten, zumal wir nur noch Bruchstücke des Prozesses in den Händen halten. Durch die technischen und experimentellen Entwicklungen der letzten Jahre ist es möglich, neue Antworten zu entwickeln und dieser Frage nun präzise und wissenschaftlich fundiert nachzugehen. Anstatt immer mehr Fakten zu sammeln, werden biologische Systeme direkt getestet, indem sie synthetisch nachgebaut werden. Parallel macht die Biologie einen Paradigmenwechsel durch und wird von der allein beschreibenden zur quantifizierenden Wissenschaft. Moderne Methoden, aus der Chemie, Astronomie, Geologie und Physik können kombiniert und damit sehr konkrete Arbeitshypothesen experimentell bestätigt oder falsifiziert werden.

Die CAS Research Group um Dieter Braun beschäftigt sich mit thermodynamischen Nichtgleichgewichten, die die Umwandlung von nicht lebender Materie zu sich herausbildenden Molekülen vorantreibt. Ganz konkret werden thermische Gradienten in Felsporen im mikroskaligen Bereich benutzt, um die Selektion und Replikation der ersten Moleküle anzutreiben, die als erste Evolutionsprozesse verstanden werden können. Ziel der Gruppe ist es, ein schlüssiges Bild der Lebensentstehung im Labor zu entwerfen.

Mitglieder

Laurie Barge, Ph.D.
Prof. François Guyot, Ph.D.

Muséum National d’Histoire Naturelle (MNHN Paris)

(Bio-)Mineralogie

Prof. Dr. Oskar Hallatschek

UC Berkeley

Physik und Integrative Biologie

Prof. Ludovic Jullien, Ph.D.

Université Pierre et Marie Curie / École Normale Supérieure (Paris)

Chemie

Prof. Ramanarayanan Krishnamurthy, Ph.D.

The Scripps Research Institute

Chemie

Prof. Douglas Edward LaRowe, Ph.D.

University of Southern California

Geowissenschaften

Prof. Niles Lehman, Ph.D.

Portland State University

Chemie

Prof. Stephen Mann, Ph.D.

University of Bristol

Chemie

Kamesh Narasimhan, Ph.D.

Harvard Medical School

Genetik

Prof. Sijbren Otto, Ph.D.

University of Groningen

Chemie

Prof. Ralph Pudritz, Ph.D.

McMaster University

Astrophysik

Prof. Paul Rainey, Ph.D.

Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie / ESPCI Paris-Tech

Evolutionsbiologie

Dora Tang, Ph.D.

Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik

Chemie

Prof. Dr. Shoichi Toyabe

Tohoku University

Physik

Veranstaltungen

  • Wintersemester 2017/18
    What Earth Probably Was, and Most Likely Was Not, in the Earliest Times
    Vortrag von Prof. Stephen J. Mojzsis, Ph.D.
  • Wintersemester 2017/18
    Reconstructing the Origin of Life: From Geology to Biology
    Lunch Talk
  • Sommersemester 2018
    Synthetic Protobiology
    Vortrag von Prof. Stephen Mann, Ph.D.
  • Sommersemester 2018
    Origin of the RNA World: the Fate of Nucleobases in warm little Ponds
    Vortrag von Prof. Ralph Pudritz, Ph.D.
  • Sommersemester 2018
    Ecological Scaffolding and the Evolution of Individuality
    Vortrag von Prof. Paul B. Rainey, Ph.D.
  • Sommersemester 2018
    Synthetic Cellular Models for Probing the Origin of Life
    Vortrag von Dora Tang, Ph.D.
  • Sommersemester 2018
    Emergence of Evolutionary Driving Forces in Dense Cellular Populations
    Vortrag von Prof. Dr. Oskar Hallatschek
  • Wintersemester 2018/19
    Molecular Origins of Life – CAS Conference 2018
    Tagung