26 Apr

Der Blaue Reiter. Haupt- und Nebenwege

Date:

Fri:
all day

26 April 2024

Location:

Center for Advanced Studies Seestr. 13 80802 Munich

Workshop led by Dr. Cathrin Klingsöhr-Leroy (Franz Marc Museum).

In der Tagung „Der Blaue Reiter. Haupt- und Nebenwege“ geht es um die Frage, welche Resonanz die Kunst des Blauen Reiters bis in die Gegenwart gefunden hat. Welche formalen Ansätze sind von anderen Künstlerinnen und Künstlern aufgegriffen worden? Wie wurde die reformorientierte Ideenwelt der Gruppe rezipiert und wie ihre spirituelle Ausrichtung?

Teilnehmer:innen sind u.a.: Burcu Dogramaci (LMU), Isabelle Jansen (Gabriele Münter und Johannes Eichner Stiftung, Lenbachhaus), Diana Oesterle (LMU), Nina Peter (Pinakothek der Moderne), Michael Rauch (Deutsches Forum für Kunstgeschichte Paris), Julia Voss (Lüneburg/DHM Berlin), Edi Zollinger (LMU).

Abendvortrag um 18.45 Uhr: Dr. Oliver Kase:
Das Nichtklassische der „klassischen Moderne“: Wege zur Re-Aktivierung einer historischen Epoche

Oliver Kase ist stellvertretender Generaldirektor der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, Sammlungsdirektor für die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, Sammlungsleiter Klassische Moderne sowie Leiter des Max Beckmann Archivs.

Program

9.30 – 10.00 Ankunft

10.00 – 10.30 Begrüßung (CAS, Cathrin Klingsöhr-Leroy)

10.30 – 11.15 Burcu Dogramaci (LMU)
Theben, Jerusalem, Smyrna: Sehnsüchtige Bilder und Texte bei Else Lasker-Schüler und Etel Adnan

11.15 – 11.45 Kaffeepause

11.45 – 12.30 Edi Zollinger (LMU)
«Wenn ein Punkt Bewegung und Linie wird, […]»: Paul Klee, Victor Hugo und die Spinne

12.30 – 13.15 Julia Voss (Historisches Museum Berlin)
Der Blaue Reiter, Hilma af Klint und die Ausstellung islamischer Kunst in München 1911

13.15 – 14.15 Mittagspause

14.15 – 15.00 Nina Peter (Pinakothek der Moderne)
Franz Marc und Max Beckmann. Die Künstler und ihre Tiere

15.00 – 15.45 Diana Oesterle (LMU)
Kiki Smith. Hand-made – Die Kontinuität der kunsthandwerklichen Faszination des Blauen Reiters in der Moderne

15.45 – 16.30 Kaffeepause

16.30 – 17.15 Michael Rauch (LMU München / Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne)
Zwischen Popularisierung und kultureller Außenpolitik. Der Blaue Reiter in französischen Ausstellungen der 1990er bis 2010er Jahre

17.15 – 18.00 Isabelle Jansen (Gabriele Münter und Johannes Eichner Stiftung,
Lenbachhaus)
„Porträt ist Glücksache und immer heikel“
Menschendarstellungen im Œuvre von Gabriele Münter

18.00 – 18.45 Aperitif

18.45 – 19.45 Abendvortrag von Oliver Kase (Pinakothek der Moderne, München)
Das Nichtklassische der „klassischen Moderne“ – Wege zur Re-Aktivierung einer historischen Epoche

20.00 Tagungsdinner

Registration

Registration is required for participation. If you are interested in our event, please contact us: info@cas.lmu.de